BETA - Version      
 

Datenschutz


Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erkärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen. Für Fragen, Missverständnisse oder sonstigen Anliegen zum Datenschutz für diese Homepage, kontaktieren Sie uns bitte. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.
Name des Verantwortlichen
Sven Fredrich (siehe Impressum)
Hinweis zur Datenübertragung
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.
Verwendung der Kontaktdaten im Impressum
Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
Personenbezogene Daten
Sie können unsere Webseite nicht ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen (Nickname, eMail-Adresse). Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Nickname und E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder oder Nutzung der Website) erforderlich ist. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.
Löschung und Speicherdauer von personenbezogene Daten
Ihre personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Speicherung nicht mehr erforderlich sind, sie dieses ausdrücklich wünschen oder sie die Löschung selbst vornehmen. Ausgenommen ist hierbei eine evtl. weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken oder eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht verlangt dieses. Wenn eine Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden die Daten unwiederruflich gelöscht.
Bereitstellung unserer Website und Erstellung von Logfiles
Wenn Sie unsere Webseite nutzen (also durch Login in das Game), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wir erheben folgenden Daten:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit des Abrufs
- Zeitzone
- Browsertyp
- Sprache und Browser-Version
- Betriebssystem
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- Websites, von denen die Anforderung kommt

Eine Speicherung dieser Daten erfolgt nur für max. 70 Tage in Logfiles. Dieses ist Notwendig um Fehler an der Homepage zu erkennen und / oder zur Durchsetzung der Spielregeln. Wenn sie damit nicht einverstanden sind, wenden Sie sich an den Verantwortlichen und die Daten werden gelöscht und auch nicht mehr in Zukunft gespeichert. Jedoch ist eine Nutzung der Homepage dann nicht mehr möglich.
Cookies
Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

• Session-Cookies: Wir verwenden sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer (z.B. wenn Sie sich eingeloggt haben zur Feststellung Ihres Login-Status). Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Wenn Sie den Browser schließen oder Sie sich ausloggen, werden die Session-Cookies gelöscht.
Matomo (früher PIWIK)
1. Wir haben auf unserer Website den Webanalysedienst / OpenSource-Software „Matomo“ installiert, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und zu verbessern. Für die Analyse setzt die Software Cookies auf Ihrem Computer, die eine Speicherdauer von einer Woche haben. Wir haben die sog. „IP Anonymisation“ aktiviert, wodurch Ihre IP-Adresse an den letzten 6 Stellen gekürzt wird. Dadurch ist eine Personenbezogenheit der Daten nicht mehr möglich. Zudem wird diese IP nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Die Daten werden auf Servern in Deutschland verarbeitet und gespeichert.

2. Diese Daten werden zum Zwecke der Analyse und Optimierung unserer Website gesammelt und gespeichert.

3. Rechtsgrundlage hierfür ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

4. Die Server-Logs werden nach 70 Tagen automatisch gelöscht.

5. Sie können der Datenerhebung und -speicherung jederzeit kostenlos mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Sie können der Installation von Cookies durch Matomo auf verschiedene Arten widersprechen bzw. diese verhindern:

Sie können die Cookies in Ihrem Browser durch die Einstellung “keine Cookies akzeptieren” unterbinden, was auch die Cookies von Drittanbietern beinhaltet;
Sie können die Cookies von Matomo über diesen Link deaktivieren:

6. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Matomo unter: http://matomo.org/privacy/.
Nutzung des Forums
1. Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Sie können das Forum ohne Registrierung lesen und im Falle der Registrierung unter Pseudonym Beiträge und Themen veröffentlichen. Es besteht kein Klarnamenzwang. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen können („Double-Opt-In-Verfahren“). Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den den Verantwortlichen, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss). Wenn Sie Ihre Registrierung nicht per Mausklick bestätigen, wird Ihre Anmeldung innerhalb von 24 Stunden bei uns gelöscht.

2. Wenn wir Ihren Account aktiviert haben, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung zusätzlich zu Ihren Anmeldedaten alle Aktivitäten im Forum, insbesondere Ihre öffentlichen Themen und Beiträge, Ihre Profilangaben, Ihre privaten Nachrichten, Ihre Signatur, Ihre Account-Pinnwand und Ihr Renommee, um das Forum zu betreiben. Wir speichern bei Ihrer Veröffentlichung neuer Themen und Beiträge Ihre IP-Adresse mit Datum und Uhrzeit, welche wir nach 70 Tagen löschen. Die Speicherung dient dem berechtigten Interesse der Verteidigung gegen die Inanspruchnahme Dritter bei der Veröffentlichung rechtswidriger oder unwahrer Inhalte durch Sie. Ihre E-Mail-Adresse und Namen speichern wir zum Zweck der Kontaktaufnahme falls Dritte Ihre Inhalte juristisch beanstanden sollten.

3. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DS-GVO.

4. Wenn Ihr Foren-Account gelöscht wird, bleiben Ihre Forenbeiträge und -themen weiterhin für alle Leser sichtbar und über Suchmaschinen auffindbar und werden mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle sonstigen Daten werden gelöscht. Wenn Sie auch eine Löschung Ihrer Forenbeiträge und -themen wünschen, müssen Sie dies vor der Löschung des Accounts dem Verantwortlichen über die obigen Kontaktdaten (Impressum) mitteilen. Nach der Löschung des Accounts ist eine Zuordnung und Löschung der Beiträge nicht mehr möglich.
Kontaktaufnahme / Kontaktformular
1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, Fax oder E-Mail werden Ihre Angaben zum Zwecke der Abwicklung der Kontaktanfrage verarbeitet.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung von Ihnen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kontaktanfrage oder E-Mail oder Faxes übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung und Speicherung der Daten, um Anfragen der Nutzer beantworten zu können, zur Beweissicherung aus Haftungsgründen und um ggf. seiner gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bei Geschäftsbriefen nachkommen zu können. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

3. Wir können Ihre Angaben und Kontaktanfrage in unserem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder einem vergleichbaren System speichern.

4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.
Präsenz in sozialen Medien
1. Wir unterhalten in sozialen Medien Profile bzw. Fanpages, um mit den dort angeschlossenen und registrierten Nutzern zu kommunizieren und um über unsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Die US-Anbieter sind nach dem sog. Privacy-Shield zertifiziert und damit verpflichtet europäischen Datenschutz einzuhalten. Bei der Nutzung und dem Aufruf unseres Profils im jeweiligen Netzwerk durch Sie gelten die jeweiligen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks.

2. Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns über diese Netzwerke senden, um mit Ihnen zu kommunizieren und um Ihre dortigen Nachrichten zu beantworten.

3. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Kommunikation mit den Nutzern und unsere Außendarstellung zwecks Werbung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Soweit Sie dem Verantwortlichen des sozialen Netzwerks eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und Art. 7 DS-GVO.

4. Die Datenschutzhinweise, Auskunftsmöglichkeiten und Widerspruchmöglichkeiten (Opt-Out) der jeweiligen Netzwerke finden Sie hier:

Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.
Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.
Quellen
Einige Punkte des Datenschutzes stammen aus folgender Quelle: Jura Forum www.juraforum.de
Vielen Dank für die Bereitstellung